D1RC Drift Weltmeisterschaft gesponsert von HPI Racing

Fri, 9th July 2010

HPI und Radio Race Car International sind die Hauptsponsoren der D1RC Drift Weltmeisterschaft, die am ersten Wochenende im Juli statt fand. Fahrer aus der ganzen Welt versammelten sich, um an dieser Weltmeisterschaft teilzunehmen und ihr Können zu zeigen. Pete Gray konnte sich an diesem Wochenende durchsetzen und die Weltmeisterschaft gewinnen! Er kämpfte gegen 42 der top RC Drifter in der Welt und konnte durch eine bestechende Leistung überzeugen! Die D1RC Veranstaltung, gesponsert von HPI Europe und Radio Race Car International, wurde im Snetterton Park in Norfolk, England auf der sehr schnellen und berühmten ‘Euro' Driftstrecke ausgetragen!

Pete konnte sich in der Quali den vierten Rang sichern und sein Teamkollege John Turner den Achten. Beide verwendeten das gleiche Chassis, einen Cyclone TC mit gesperrten Diff hinten und einer sehr weichen Einstellung. Pete wählte die HPI Toyota Soarer und John die HPI Toyota Supra Aero Karosserie. Alle Teilnehmer verwendeten die #4406 HPI T-Drift Reifen. Einige Fahrer die nicht aus Großbritannien kamen waren überrascht von dem Speed der einheimischen Fahrer und änderten am zweiten Qualifikationstag die Übersetzung oder wählten direkt neue Elektronik!

Der zweite und dritte Platz wurden von's Tom Walton und France's Remi Daude belegt. Favoriten aus Japan, Australien und Südamerika hatten leichte Schwierigkeiten mit der Strecke und schon früh im Wettbewerb stand fest, dass sie nur noch wenig Chancen auf die Top Plätze hatten. Für die ersten 8 Fahrer und die coolsten Karosserie-Designs gab es Pokale und für viele weitere Kategorien gab es tolle Preise von den Hauptsponsoren.

John Turner, D1RC


Wählen Sie ihre Region:

Wählen Sie ihre Sprache:

Get more HPI! Login to MYhpi now!